Schmerz-Therapie Mnchen
Praxis fr Ausleitungs- und Regenerationsverfahren

NPSO (Neue punktuelle Schmerz- und Organtherapie)

Die Neue Punktuelle Schmerz- und Organtherapie (NPSO) ist eine relativ moderne, der Akupunktur ähnliche Methode, die vorwiegend im Bereich der Schmerztherpaie ihren Einsatz findet, jedoch auch gute Ergebnisse bei Organbeschwerden erzielen kann. Ihr Begründer ist der 1993 verstorbene Heilpraktiker Rudolf Siener. Er hinterließ damit eine sehr effektive Methode, Schmerzen und andere Beschwerden schnell und erfolgreich zu behandeln. Die NPSO ist ein eigenständiges und zusammenhängendes Therapiesystem und versteht sich als energetische Reflexzonentherapie. Verglichen mit bekannten Therapiesystemen, steht sie etwa zwischen der Akupunktur und der Neuraltherapie. Über Reflexzonen, die sich am Unterschenkel abbilden (rückseits die Wirbelsäule und vorn die Organe) zeigt sich der Körper nochmals als Ganzes im Kleinen. Diese Reflexzonen werden punktuell abgesucht und an Stellen mit erhöhtem Hautwiderstand mit Licht bestrahlt, um reflektorisch auf das erkrankte Organ oder die schmerzende Stelle einzuwirken.

 

« zurück |