Heilpraktikerin Neufahrn Freising Anke Neumann Ross
  • Heilpraktikerin Anke Neumann-Roß Neufahrn

Ausleitung und Regeneration

… zwei Begriffe, die zunächst sehr abstrakt klingen. Doch sind sie essentielle Prozesse, die unser Körper täglich mehrfach ganz von selbst vollzieht. Was kann man sich darunter vorstellen?

Ausleitung: bedeutet, dass der Körper ausscheidungspflichtige Stoffe entgiften und ausscheiden muss. Dazu gehören Stoffwechselabfälle, Krankheitserreger und deren Toxine, Medikamente, Harnsäure und viele andere Substanzen. Die Hauptausscheidungsorgane sind Nieren/Blase und der Darm. Über erstere werden wasserlösliche Produkte, über letzteren fettlösliche Produkte ausgeschieden. Würden wir nicht mehr entgiften und ausscheiden können, wären wir in kurzer Zeit vergiftet.

Regeneration: hat sich der Körper von Ballast befreit, möchte er regenerieren. Es bilden sich neue Zellen, wo alte abgestorben sind, Zellschäden werden repariert, Stoffwechselvorgänge verbessern sich, die Leistung der Zellen, vor allem die Energieproduktion, steigen und Krankheitssymptome verschwinden.

Die wichtigsten, an Ausleitung und Regeneration beteiligten Organe sind Nieren, Leber, Lymphe und der Darm.

Obwohl die Natur es so eingerichtet hat, dass diese Prozesse ohne unser Zutun laufen, funktioniert dies aufgrund unserer Lebensweise und Umwelteinflüsse inzwischen bei den meisten Menschen alles andere als reibungslos. Verdauungsstörungen, dauernde Müdigkeit, Infektanfälligkeit, Hautausschläge, chronische Erkrankungen und andere Auffälligkeiten zeigen an, dass sich der Körper nicht mehr selbst von Ballast befreien, geschweige denn, sich erholen kann.

Daher ist die naturheilkundliche Unterstützung von Ausleitung und Regeneration sowohl zur Vorbeugung als auch bei bereits bestehenden Erkrankungen von größter Wichtigkeit. Laufen diese Prozesse wieder gut, können Patienten in der Regel eine Verbesserung des Allgemeinbefindens oder ihrer Beschwerden deutlich wahrnehmen.